Cell & Gene Therapies

Optimierte T-Zelltherapien zur Bekämpfung von Krebs und Infektionskrankheiten.

Für viele Krankheiten wie Krebs und chronische Infektionen gibt es nur sehr begrenzte Therapiemöglichkeiten. Viele Patienten erhalten deshalb keine geeignete Behandlung. In jüngster Vergangenheit wurden in klinischen Studien mit dem Transfer von genetisch veränderten T-Zellen zur Behandlung maligner Erkrankungen vielversprechende Ergebnisse erzielt. Der hierbei getestete Ansatz zielt darauf ab, die T-Zellen des Patienten durch den Transfer von Immunrezeptoren so zu verändern, dass sie gezielt Krebszellen (oder Virus-infizierte Zellen) erkennen und töten. Zu diesem Zweck werden T-Zell Rezeptoren (TZRs) oder chimäre Antigenrezeptoren (CARs) eingesetzt, die selektiv Tumorzellen angreifen, ohne die gesunden Zellen zu schädigen.

In der Vergangenheit stellte die mangelnde Verfügbarkeit solcher Rezeptoren die größte Limitierung dieses vielversprechenden Therapieansatzes dar.

Aus diesem Grund hat BioNTech Cell & Gene Therapies eine unternehmenseigene Technologieplattform zur Identifizierung und Charakterisierung von TZR-Kandidaten im hohen Durchsatz entwickelt. Unsere TZR Plattform ist schnell und flexibel und ermöglicht die Isolierung von tumorspezifischen Rezeptoren aus einzelnen T-Lymphozyten eines Patienten in nur 11 Tagen. Die TZR Plattform hat somit das Potential zum Standard für die Entwicklung breit anwendbarer, zielgerichteter und personalisierter Immuntherapien zu werden.

Unsere Vision ist es…
… unsere Plattform standardmäßig zur Entwicklung zielgerichteter Immuntherapien einzusetzen.
… mit unserer Plattform bessere, hocheffiziente und sichere Immuntherapien zu entwickeln.

Weitere Informationen finden Sie hier.